Zeuthener Yachtclub e.V., Niederlausitzstraße 12, 15738 Zeuthen, Tel.: (033762) 70 9 77

Vereinsnachrichten

Neuigkeiten aus dem Verein

Klicken für den Sommertörn unserer Jugend. Aktion 50.000 € für Berlin

Der ZYC hat sich bei der Aktion des Berliner Rundfunks "50.000 Euro für Berlin"  um Unterstützung für den diesjährigen Jugendsegeltörn beworben.

Mit Eurem Klick auf dieses Banner gelangt Ihr zur Aktionsseite. Dort könnt Ihr für unseren Verein abstimmen und so unser Förderanliegen unterstützen:

Sigfried Stahn schreibt zu unserer Bewerbung:

"Unsere Jugendgruppe vom Verein ZYC hatte 2015 einen Jugendtörn mit einem Traditionssegler gemacht. Im Revier Zeuthen, das aus Berliner und Brandenburger Vereine besteht, fand dieser Törn großen Zuspruch. Nun haben sich die Eltern von 4 Vereinen entschieden, gemeinsam ihre Kinder auch 2016 auf Törn zu schicken. Leider gibt es nur wenige Möglichkeiten die Törn zu finanzieren. Der Berliner Segler Verband wird einen Zuschuß von 260,00€ geben, das Revier Zeuthen kann nur 60,00€ zuschießen und die 4 Vereine werden 200,00€ locker machen. Der Törn vom 20.07. bis 22.07.2016 wir für 14 Teilnehmer 2.744,00€ kosten. Somit entsteht ein Vakuum von 2.224,00€. Dieser Fehlbetrag wird nun von den Eltern geleistet.Meine Bitte, es wäre natürlich toll, wenn der Eigenanteil mit einem Zuschuß verringert werden kann. Die teilnehmenden Kinder oder die finazierenden Eltern wissen nichts von dieser Anfrage. Ich finde es als Vereins- und Reviervorsitzender eine gute Sache, wenn die Eltern hinter den Sport ihrer Kinder stehen. So ein Törn fördert sehr das Selbstbewustsein und Verantwortungsgefühl der Kinder. Ihre seemännischen Kenntnisse und die Liebe zum Segelsport werden durch solche Erlebnisse gestärkt und gefördert. Auf unserer Internetseite www.zeutheneryachtclub.de finden sie einen Bericht mit Bildern von Törn 2015. Ich würde mich freuen, wenn die Eltern einen unerwarteten Zuschuß erhalten. Herzlichen Dank, mit sportlichem Gruß Sigfried Stahn."

 

 

 

Rückblick auf den Deutschen Seglertag. Auszeichnung für den ZYC

Die rund 300 Delegierten und Gäste des Deutschen Seglertages, der vom 27. bis zum 28. November in Papenburg statt fand, erlebten unter anderem, wie von 1.340 Mitgliedsvereine des Verbandes vom DSV-Präsident Dr. Lochbrunners 46 Mitgliedsvereinen mit der begehrten „Auszeichnung für Ausbildung“ des Verbandes geehrt wurden. Er freute sich besonders über die qualitativ hochwertige Ausbildungstätigkeit der deutschen Segel- und Surfclubs.

Unter den 46 ausgezeichneten Vereinen waren nur 4 Vereine aus Berlin und Brandenburg.
Einer der Vier ist der Zeuthener Yachtclub e. V. und das zum 4 mal in Folge.

Unser Vorsitzende Sigfried Stahn erhielt die Auszeichnung vom scheidenden Vizepräsidenten Uwe Jahnke.

 

Image: 
Ausgezeichnete Vereine

Kehrhaus der H-Jollen 10./11. Oktober im ZYC

Herzlich willkommen zur Kehrausregatta der H-Jollen im Zeuthener Yachtclub!

Wir freuen uns, die traditionsreiche Regatta der H-Jollen auszurichten. Die sportlichen Wettkämpfe und das Beisammensein der Segler stellen seit Jahrzehnten einen Höhepunkt in unserem Vereinsleben dar.

Wer zur Kehrausregatta melden möchte, findet auf den Seiten von raceoffice alle nötigen Infos.

Wer schon mal Lust auf die großen Jollen bekommen möchte, kann hier bewegte Bilder von der Deutschen Meisterschaft 2014 sehen:

 

Spätsommer

Die Sommertörns dieses Jahres gehen langsam zuende. Große und kleine Abenteuer haben für Erholung und für Eindrücke gesorgt, von denen wir noch lange zehren können.

Mit dem Ende der Ferienzeit beginnt der Trainingsbetrieb unserer Jugendgruppe und die herbstlichen Höhepunkte der Regattasaison rücken näher.  Die Ausschreibung zur Kehrausregatta der H-Jollen findet Ihr hier und auf Raceoffice.

Image: 
P9 am Hölzernen See

Eine schöne Ferien- und Urlaubszeit

Mit einem Abschiedsfoto ging die Seefahrt unserer Jugendgruppe auf der ATALANTA zu Ende. Die Ferien- und Urlaubszeit hingegen  hat gerade begonnen.

Aus unserem Verein sind einige Crews mit ihren Boote zu kleinen und großen Abenteuern unterwegs.

Ob auf der Ostsee oder dem Großen Zug - wir wünschen sonnige Tage, guten Wind und fröhliche Heimkehr. Auf den Austauch über die Erlebnisse freuen wir uns schon jetzt.   

Image: 

Seiten